Umbrella Symposium der RWTH

10.06.2022

Kürzlich fand nach zweijähriger Pause das Umbrella Symposium statt. Das jährlich stattfinde Symposium ist ein wichtiger Bestandteil der Umbrella Kooperation, eine Kooperation zwischen der RWTH Aachen, dem Forschungszentrum Jülich und dem Technion – Israel Institut of Technologie.

 

Ziel des Symposiums ist es, die Zusammenarbeit und den Austausch in Wissenschaft und Technik zu verbessern. Das Thema des diesjährigen Umbrella Symposiums war „Life Science and Engineering: Data Analytics, Neuroscience and Multiscale Biomedical Engineering”. Zu den Höhepunkten des Symposiums zählt die Verleihung des Umbrella-Awards. Drei herausragende Nachwuchsforscher wurden hiermit ausgezeichnet: Dr. David Mehler, Dr. Gabriela Figueroa Miranda und an den Assistant Professor Assaf Zinger.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.