Mobile World Congress 2015

 

Montag, 2.3.2015 bis Donnerstag, 5.3.2015

Ankündigung Mobile World Congress 2014

Der Mobile World Congress (GSMA) ist die weltweit führende Messe der Mobilfunkbranche und erwartet in diesem Jahr vom 2.-5. März 2015 mehr als 86.000 Besucher und 1.900 Aussteller auf dem Messegelände Fira Gran Via in Barcelona. Vorgestellt werden dort neueste Technologien und zukünftige Entwicklungen auf dem Gebiet mobiler Kommunikation - angefangen bei der Netzinfrastruktur, über Mobiltelefone und mobile Endgeräte, bis hin zu Software und Anwendungen. Der Profilbereich ICT wird auf dem kommenden Mobile-World-Congress wieder mit aktuellen Forschungsprojekten am nordrhein-westfälischen Gemeinschaftsstand vertreten sein.

Dieses Jahr bildet neben „Multimedia“ und „Computer Vision“ „Digital Ambience" einen zentralen Themenschwerpunkt, der Bezug nimmt auf die rasant wachsende Menge angeschlossener Geräte, die uns heute in allen Bereichen - sei es in der Industrie, „intelligenten“ Städten, Energie, Gesundheit oder im täglichen Leben - umgeben. Ein neues Konzept auf diesem Gebiet sind Cyber-Physical Systems, deren Entstehung zu enormen technologischen Herausforderungen führt. Auf dem Mobile World Congress präsentiert der Profilbereich ICT neue Projekte und Prototypen wie etwa „Smart City Sensor Infrastructure“, „Robotino: Autonomous Smart Helper“ und „Oculus Rift: Enabling Smart Cities by Oculus Rift“.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am NRW-Gemeinschaftsstand 6B40, Halle 6.

Weitere Informationen zum Mobile World Congress 2015 finden sie unter: www.mobileworldcongress.com